Springe zu: Menu, Menu 2, Aktuellesten News, Aktuellsten Projekte

Individueller Spritzguss

>> Von Small bis X-Large

Als auf 3D-Spritzguss spezialisierter Profi auf dem Gebiet der High-Tech-Kunststoffe stellen wir Kleinserien ebenso her wie Großserien. Die erzeugten Kunststoffteile wiegen bis zu drei Kilogramm.

Folgende Kunststoffe werden bei uns verarbeitet:
PP, PS, PE, ABS, PA6, PA6.6, PMMA, TPU, TPE, PBT, PPS, PC, POM, diverse Blends, geschäumte Werkstoffe und Holzspritzguss. Dazu kommen noch die verschiedensten Füllstoffe wie z.B. Glasfasern oder Talkum.

>> Neues Rohstofflager

Über 400 m2 Fläche umfasst unser neu errichtetes Rohstofflager, in dem die angelieferten Kunststoffgranulate nach Typen getrennt gelagert werden.
Weil jeder Kunststoff – zur Zeit über 100 verschiedene Sorten – nun seinen
eigenen Platz hat, werden die weiteren Arbeitsschritte wesentlich erleichtert.
Fazit: Der Aufwand in der Lagerhaltung hat sich deutlich reduziert,
in der Lagermanipulation ist ein schnelleres Agieren möglich.
Wie alle anderen Fertigungsbereiche von Greger ist natürlich auch das
neue Kunststofflager brandgeschützt ausgeführt.


>> Millionenfach bewährter Maschinenpark

Jährlich erzeugt Greger an die 60 Mill. Spritzgussteile bei einem Rohstoffeinsatz von rund 500.000 kg Kunststoffgranulat. Zu schaffen ist das nur mit modernsten, roboterunterstützten Spritzguss-automaten, die ein Maximum an Präzision und ein Höchstmaß an Effizienz gewährleisten.







 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



>> Automatisch schneller Trocknen

Drei getrennte Trockenanlagen mit insgesamt 16 Trockentrichtern werden vollautomatisch mit den Kunststoffgranulaten beschickt, die hohe Anzahl der Einzeltrichter spart eine Menge Zeit im Trockenvorgang. Und: Durch den verbesserten Trockenvorgang sorgt die neue Anlage auch für höchste Qualität, ist sie doch in der Branche die modernste ihrer Art.

Die Trockenanlage misst kontinuierlich den Trocknungsgrad und regelt ihn automatisch, anschließend wird das getrocknete Material – ebenfalls automatisch – mit einer Vakuumpumpe zu den einzelnen Spritzgussmaschinen transportiert.

>> Aufdruck sorgt für besten Eindruck

Auch bei der Bedruckbarkeit mit Logos oder Design-Elementen mittels Inmold Decoration beweist Greger Flexibilität. Durch das neue Folienspritzverfahren werden eine höhere Haltbarkeit und bessere Abzugswerte der Folien erreicht. Zudem erscheinen die Oberflächen wesentlich brillanter.




















>> Neuer Produktionsleitstand

Ein neuer Produktionsleitstand ermöglicht die systemtechnische Erfassung und Verwaltung des gesamten Fertigungsbereiches.

Sämtliche produktionsrelevanten Daten werden hier zentral organisiert und
gesammelt. Die verdichteten Daten stehen der Produktionsleitung für eine exakte Kontrolle und Auswertung zur Verfügung.

Auf einen Blick sind die wesentlichen Parameter ersichtlich, wie etwa Stand der aktuellen Aufträge für jede einzelne Maschine, nächste Rüstvorgänge oder produzierte Stückzahlen.

Spritzguss